Gesamtaussage zur künftigen Entwicklung

Wir haben unsere Strategie in den zurückliegenden Jahren mit großer Zielstrebigkeit umgesetzt und damit die Basis für weiteres Wachstum geschaffen:

  • Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen sind wir in den Märkten sehr gut positioniert. Dabei gelingt es uns zunehmend, neue Käuferschichten anzusprechen und zusätzliche Marktpotenziale zu erschließen.
  • In den Technologien, die für die Zukunft der individuellen Mobilität entscheidend sind, haben wir uns mit richtungsweisenden Innovationen einen Wettbewerbsvorteil erarbeitet.
  • Auch in der Antriebstechnologie sind wir mittlerweile mit unseren Pkw und Nutzfahrzeugen der Maßstab. So haben wir den durchschnittlichen CO2-Ausstoß der von uns in der Europäischen Union verkauften Pkw im Berichtsjahr auf nunmehr 123 g/km verringert und damit das für 2016 anvisierte Ziel von 125 g/km schon vorzeitig erreicht. Mit neuen und hocheffizienten Motoren und den besonders sparsamen Plug-In-Hybriden und neuen Elektrofahrzeugen werden wir die CO2-Emissionen in den kommenden Jahren erneut deutlich senken.
  • Bei der Digitalisierung unserer Produkte und Prozesse nehmen wir in der Automobilbranche eine Vorreiterrolle ein.
  • Mit den Effizienzprogrammen, die in den zurückliegenden Jahren in allen Geschäftsfeldern umgesetzt wurden, haben wir unsere Kostenstrukturen nachhaltig verbessert. Darauf aufbauend führen wir Maßnahmen zur langfristigen und strukturellen Optimierung des Geschäftssystems durch, die in den kommenden Jahren weitere Effizienzgewinne ermöglichen.
  • Unser weltweites Produktionsnetzwerk haben wir bereits in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich ausgebaut und damit die Voraussetzungen für weiteres Wachstum geschaffen.
  • Unsere Investitionen in die Zukunft des Unternehmens haben wir auf der Basis solider Finanzen deutlich erhöht.

Vor diesem Hintergrund schauen wir mit Zuversicht auf das Jahr 2016. Alles deutet darauf hin, dass wir unseren Wachstumskurs fortsetzen werden: Sowohl beim Absatz als auch beim Umsatz und Ergebnis erwarten wir höhere Werte als im Jahr zuvor.

Zurück
Geschäftsfelder
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter