Entwicklung des Konzern-Eigenkapitals1

            Übrige Rücklagen        
        Posten, die zukünftig möglicherweise in die Gewinn- und Verlustrechung umgegliedert werden        
in Millionen € Gezeichnetes Kapital Kapital-
rücklagen
Gewinn-rücklagen2 Unterschieds-betrag aus
Währungs-umrechnung
Zur Veräußerung verfügbare finanzielle Vermögenswerte Derivative Finanz-
instrumente
Anteil
at-equity
bewerteter
Finanz-
investitionen
Eigene Aktien Den
Aktionären
der Daimler AG zustehendes Eigenkapital
Nicht beherrschende Anteile Summe
Eigenkapital
                       
Stand zum 1. Januar 2014 3.069 11.850 27.628 -969 261 853 -12 - 42.680 683 43.363
Konzernergebnis - - 6.962 - - - - - 6.962 328 7.290
Sonstiges Ergebnis vor Steuern - - -5.378 1.744 205 -2.685 11 - -6.103 55 -6.048
Latente Steuern auf sonstiges Ergebnis - - 1.682 - -6 800 - - 2.476 - -2.476
Gesamtergebnis - - 3.266 1.744 199 -1.885 11 - 3.335 383 3.718
Dividenden - - -2.407 - - - - - -2.407 -158 -2.565
Kapitalerhöhung/Ausgabe neuer Aktien 1 2 - - - - - - 3 20 23
Erwerb eigener Aktien - - - - - - - -26 -26 - -26
Ausgabe und Verwendung eigener Aktien - - - - - - - 26 26 - 26
Sonstiges - 54 - - - - - - 54 -9 45
Stand zum 31. Dezember 2014 3.070 11.906 28.487 775 460 -1.032 -1 - 43.665 919 44.584
                       
Stand zum 1. Januar 2015 3.070 11.906 28.487 775 460 -1.032 -1 - 43.665 919 44.584
Konzernergebnis - - 8.424 - - - - - 8.424 287 8.711
Sonstiges Ergebnis vor Steuern - - 3.280 1.370 669 -926 -3 - 4.390 73 4.463
Latente Steuern auf sonstiges Ergebnis - - -579 - -8 279 - - -308 -1 -309
Gesamtergebnis - - 11.125 1.370 661 -647 -3 - 12.506 359 12.865
Dividenden - - -2.621 - - - - - -2.621 -274 -2.895
Kapitalerhöhung/Ausgabe neuer Aktien - - - - - - - - - 68 68
Erwerb eigener Aktien - - - - - - - -27 -27 - -27
Ausgabe und
Verwendung eigener Aktien
- - - - - - - 27 27 - 27
Sonstiges - 11 - - - - - - 11 -9 2
Stand zum 31. Dezember 2014 3.070 11.917 36.991 2.145 1.121 -1.679 -4 - 53.561 1.063 54.624

1 Sonstige Angaben zur Eigenkapitalentwicklung können Anmerkung 20 entnommen werden.

2 Die Gewinnrücklagen beinhalten auch die Posten, die zukünftig nicht in die Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung umgegliedert werden. Die versicherungsmathematischen Verluste aus Pensionen und ähnlichen Verpflichtungen belaufen sich im Jahr 2015 auf 6.191 (2014: 8.892) Mio. € nach Steuern.

Der nachfolgende Konzernanhang ist integraler Bestandteil des Konzernabschlusses.

Zurück
Konzernanhang
Kapitalflussrechnung